UNI-64 Unwuchtmesssystem
WINBAL UNWUCHTMESSSOFTWARE

Das UNI-64 Messsystem in der dritten Generation wurde von Universal Balancing speziell entwickelt, um mit jeder Windows-Version kompatibel zu sein. Die Entwicklung geht auf die Vorgängermodelle zurück, die Anfang der 2000er Jahre vorgestellt wurden.

Dieses weltweit führende Messsystem bietet nicht nur eine unübertroffene Genauigkeit, sondern wurde auch so konzipiert, dass die Zeit für die Durchführung von Auswuchtvorgängen durch Benutzerfreundlichkeit und Messgeschwindigkeit reduziert wird. Das System nutzt die neuesten digitalen Demodulationstechniken. Alle elektronischen Komponenten sind auf einer einzigen Platine oberflächenmontiert und in einer eigenständigen Einheit untergebracht, die eine makellose Zuverlässigkeit bietet. Das Messsystem kommuniziert mit einem Windows-Basiertem-Standard-PC über Ethernet. Die Winbal-Software ermöglicht die Bedienung der Auswuchtmaschine über eine einzige, intuitiv bedienbare Schnittstelle über einen Touchscreen.

Die Kunden von Universal Balancing bevorzugen Winbal gegenüber der Software jedes anderen Herstellers, da es extrem einfach einzurichten und zu bedienen ist und alle Inhalte in leicht navigierbaren Registerkarten und Ordnern im Windows-Stil gespeichert sind. Visuelle, intuitive Bildschirmanzeigen mit Pop-up-Menüs und Schritt-für-Schritt-Anweisungen ermöglichen es auch ungeschulten Bedienern, Auswuchtvorgänge mühelos durchzuführen.

Das Einrichten von Arbeitsaufträgen ist ein schneller Prozess. Einmal eingegebene Rotorabmessungen, Korrekturmethoden und Toleranzen werden dauerhaft gespeichert, so dass ein zukünftiger Abruf auf Knopfdruck möglich ist. Die Kalibrierung und Werkzeugkompensation ist ein einfaches, dreistufiges Verfahren am Bildschirm und wird für jeden Auftrag dauerhaft gespeichert.

Winbal verfügt über eine außergewöhnliche Fehlersicherheit für jeden Schritt des Auswuchtprozesses. Überall wo Qualität an erster Stelle steht und nur gute Teile an den Endkunden freigegeben werden dürfen hilft ihnen Winbal dabei. Die folgende Liste zeigt nur einige der wichtigen Fehlersicherungsfunktionen. Gerne geht Universal Balancing hier auch auf ihre besonderen Anforderungen an die Fehlersicherheit ein, um mögliche Qualitätsprobleme zu vermeiden.

  • Nachweis der Maschinenkalibrierung
  • Nachweis der Umschlagkompensation
  • Nachweis der Verlagerung von Teilen in der Werkstückaufnahme
  • Nachweis der Durchführung von Umschlagsprüfungen
  • Automatisches Erkennen von Sensorfehlern
  • In Toleranz und Auditverfahren
  • Fehler aufgrund von Temperatureintrag nach dem Schweißen

Was unser Winbal System einzigartig macht? Wir nutzen eine einzige Software in all unseren Maschinentypen. Dadurch stehen Funktionen, die für ein Produkt entwickelt wurden auch anderen Produkten und Branchen zur Verfügung.